Programm

Simply Quartet

Sonntag, 21. August 2022 / 11.00

Schloss Rosegg

ticket-icon-orange

Simply Quartet

Sonntag, 21. August 2022 / 11.00
Schloss Rosegg

Eines der bemerkenswertesten Streichquartette seiner Generation: Erleben Sie das junge kosmopolitische Ensemble im Carinthischen Musiksalon auf Schloss Rosegg.

Danfeng Shen, Violine
Antonia Rankersberger, Violine
Xiang Lyu, Viola
Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello
Joseph Haydn: Streichquartett op. 76 Nr. 1
Bela Bartok: Streichquartett Nr. 6
Julia Lacherstorfer: Un:fold (2021)
▶ Musikalischer Vorgeschmack

€ 44

Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Dinners, American Express, Sofort Überweisung.
Ermäßigungen und Bedingungen.


Simply Quartet, einfach nur Quartett? Der Name des jungen Streichquartetts ist Programm, einfach spielen, ohne sich von Konventionen einschränken zu lassen, einfach spielen, auf die gemeinsame Sache konzentriert, so einfach ist das Ganze nicht! Das Simply Quartet ist eines der bemerkenswertesten Streichquartette der neuen Generation. Die beiden Geiger*innen Danfeng Shen und Antonia Rankersberger, den Bratschisten Xiang Lyu und Ivan Valentin Hollup Roald am Violoncello zeichnet ein unbekümmerter, kosmopolitischer Zugang zur Musik aus, enorme Spielfreude, Entdeckungslust, die einhergeht mit souveräner Technik.

Gegründet in Shanghai ist das Quartett seit einigen Jahren in Wien zuhause, wo es bei Johannes Meissl an der Universität für Musik und darstellende Kunst studierte. Weitere Einflüsse sammelten die jungen Musiker*innen in der Klasse von Günter Pichler an der Reina Sofía School of Music in Madrid, der das Quartett seit 2020 angehört. Ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen namhafter Wettbewerbe gehören sie in der Saison 2021/22 zu den ausgewählten Ensembles der ECHO Rising Stars Reihe der europäischen Konzerthäuser. Im Musiksalon auf Schloss Rosegg widmen sie sich dem Gründer der Königsklasse der Kammermusik, Joseph Haydn, ebenso wie dem verklärt-melancholischen Streichquartett Nr. 6 Bela Bartoks. Er schrieb es 1939 unmittelbar vor seiner Emigration nach Amerika als letztes Streichquartett im alten Europa. Un:fold, ein neues Werk der österreichischen Komponistin Julia Lacherstorfer, entstand 2021 als Kompositionsauftrag für das Simply Quartet.

€ 44

Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Dinners, American Express, Sofort Überweisung.
Ermäßigungen und Bedingungen.


Galerie
Programm Übersicht