Programm

Sei mir gegrüßt

Freitag, 26. Juli 2024 / 19.30

Alban Berg Konzertsaal, Ossiach

ticket-icon-orange

Sei mir gegrüßt

Freitag, 26. Juli 2024 / 19.30
Alban Berg Konzertsaal, Ossiach

Denkt man an Schubert, denkt man an Lied. Aber Schuberts Musik schmiegt sich nicht der Sprache an oder, um mit Karl Kraus zu sprechen, sie „bespült nicht die Gedankenküste“. Schuberts Musik will den Austausch mit der Sprache, sie reagiert auf die Sprache, sie geht auf sie ein. In dieser Art der Hinwendung liegt ein Zauber, aber auch eine ganz besondere Kraft. Dieser ungewöhnliche Konzertabend ist eine poetische Reise in Schuberts Lieduniversum und verknüpft mit Leichtigkeit Werke verschiedenster Gattungen miteinander.

 

Maria Ladurner, Sopran
Lena Neudauer, Violine
Dorothy Khadem-Missagh, Klavier

Esmé Quartet
Wonhee Bae – Violine
Yuna Ha – Violine
Dimitri Murrath – Viola
Yeeun Heo – Violoncello

Franz Schubert (1797–1828) Sei mir gegrüßt D 741

Franz Liszt (1811–1886) Sei mir gegrüßt, Transkription für Klavier

Franz Schubert Fantasie für Violine und Klavier C-Dur D 934
Andante molto
Allegretto
Andantino
Tempo I
Allegro vivace
Allegretto
Presto

Pause

Der Tod und das Mädchen D 531

Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 Der Tod und das Mädchen
Allegro
Andante con moto
Scherzo –
Allegro molto
Presto

 

 

35€

Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung.
Ermäßigungen und Bedingungen.


35€

Zahlungsmethoden: Visa, MasterCard, Diners, American Express, Sofort Überweisung.
Ermäßigungen und Bedingungen.


Programm Übersicht